Alles was Recht ist

1. Der Maklervertrag mit Lusebrink Immobilien kommt entweder durch schriftliche Vereinbarung oder stillschweigend durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit zustande.

2. Sofern keine anderen schriftlichen Vereinbarungen getroffen sind, beträgt die Maklercourtage im Falle des Abschlusses eines notariell beurkundeten Kaufvertrages pro Vertragsteil (Verkäufer und Käufer) jeweils:

a) bei Haus- und Grundbesitz, sowie Eigentumswohnungen: 3 % zzgl. Mehrwertsteuer
d) bei Erbaurechten und eventuellen Aufbauten: 3 % zzgl. Mehrwertsteuer

3. Die Provision ist verdient und fällig, sobald ein rechtswirksamer Kauf- oder Mietvertrag zustande gekommen ist. Hierfür ist es notwendig, aber auch ausreichend, wenn die Nachweis- oder Vermittlungstätigkeit von Lusebrink Immobilien zumindest mitursächlich für das Zustandekommen des Hauptvertrages gewesen ist.

4. Der Provisionsanspruch entsteht auch dann, wenn aus wirtschaftlichen, rechtlichen oder sonstigen Erwägungen neben dem angebotenen Vertrag oder statt eines solchen ein anderer zustande kommt (z.B. Abschluss eines Kaufvertrages anstelle eines Mietvertrages).

5. Lusebrink Immobilien darf auch für den Vertragspartner als Nachweis- und/oder Vermittlungsmakler provisionspflichtig tätig werden.

6. Zurückbehaltungsrechte oder Aufrechnung gegenüber der Provisionsforderung sind ausgeschlossen, soweit die aufrechenbare Forderung nicht rechtskräftig festgestellt wurde.

7. Die Nachweis- oder Vermittlungstätigkeit von Lusebrink Immobilien erfolgt aufgrund der vom Auftraggeber oder anderen Auskunftsbefugten erteilten Auskünfte. D.h. die in unseren Angeboten enthaltenen Angaben basieren auf uns erteilten Informationen. Wir bemühen uns, über Objekte und Vertragspartner möglichst vollständige und richtige Angaben zu erhalten, eine Haftung für die Vollständigkeit und Richtigkeit dieser Auskünfte kann nicht übernommen werden.

8. Sämtliche Informationen einschließlich der Objektnachweise von Lusebrink Immobilien sind ausschließlich für den Angebotsempfänger bestimmt. Diesem ist es ausdrücklich untersagt, die Objektnachweise und -informationen ohne ausdrückliche Zustimmung von Lusebrink Immobilien, die ausschließlich schriftlich erfolgt, an Dritte weiterzugeben. Verstößt derAngebotsempfänger gegen diese Verpflichtung und schließt der Dritte oder andere Personen, an die der Dritte seinerseits die Informationen weitergegeben hat, den Hauptvertrag ab, so ist der Angebotsempfänger verpflichtet, Lusebrink Immobilien die vereinbarte Provision zu entrichten

9. Wird ein zunächst wirksam geschlossener Kauf- oder Mietvertrag von den Vertragsparteien einvernehmlich wieder aufgehoben oder aufgrund eines vertraglich vereinbarten Rücktrittrechtes rückgängig gemacht, bleibt der Anspruch von Lusebrink Immobilien auf die vereinbarte Provision bestehen.

10. Die im Zuge der Vermittlungstätigkeit erstellten Werke (Fotos, Texte, Exposés, Filmaufnahmen etc.) sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung durch Lusebrink Immobilien nicht verwendet, vervielfältigt oder weitergegeben werden. Lusebrink Immobilien behält sich vor, jegliche selbst erstellten oder durch Auftrag erstellten Werke (Fotos, Texte, Exposés, Filmaufnahmen) zum Zweck der Eigenwerbung zu verwenden.

11. Sämtliche von Lusebrink Immobilien erhobene personenbezogenen Daten werden streng vertraulich genutzt, verwertet und vernichtet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt in keinem Fall (ausgenommen der Mieterselbstauskunft im Falle eines zustande gekommenen Mietvertrages).

12. Abweichungen oder Ergänzungen zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind schriftlich zu vereinbaren. Die Kündigung des Maklervertrages bedarf ebenfalls der Schriftform.

13. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist im Rahmen des Zulässigen unser Geschäftssitz. HRB:AG Wuppertal 7477